Brand eines Kunstdünger-Bigbags
Brandeinsatz

Mannschaft:   12
Einsatzort:   Krautheim
Feuerwehr Fahrzeuge:   Kdow, ELW 1, LF20/16
Sonstige Fahrzeuge:   -
Beschreibung:   Stimme.de:

Zündelei mit Wunderkerze: Schüler verhindern Großbrand

Krautheim -

Am Freitag kurz vor 12.50 Uhr zündelte ein 14-Jähriger Schüler beim Busbahnhof in Krautheim mit Wunderkerzen. Eine noch glimmende Wunderkerze warf er achtlos weg. Diese landete auf einem Kunstdüngergebinde an der Rückseite eines Lagerhauses. Der nitrathaltige Kalkstickstoff entzündete sich hierdurch sofort.

Glücklicherweise wurde der entstehende Brand von anderen Schülern noch rechtzeitig bemerkt. Sie löschten die entstehenden Flammen mit ihren Getränkeflaschen, so dass die alarmierte Feuerwehr nicht mehr eingreifen musste.

An der Örtlichkeit waren insgesamt 30 Tonnen Kunstdünger gelagert. Durch ihr sofortiges Eingreifen hatten die Schüler wohl einen Großbrand mit einem Schaden in Millionenhöhe verhindert, berichtete die Polizei Künzelsau am Samstag.