Am diesem Tag besuchten uns 23 Kinder im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Krautheim.
Spaß, Spannung und Teamgeist standen für die Kinder auf dem Programm.
 
Nach der Begrüßung durch Uwe Feyrer und seinen ehrenamtlichen Helfern wurde eine kleine Brandschutzerziehung mit den Kindern durchgeführt.
Auch wurde Ihnen gezeigt, wie ein Feuerwehrmann angekleidet aussieht und wie er ausgerüstet ist. Danach wurden die Kinder auf verschiedenen Stationen verteilt.
Die Mädchen und Jungen legten voller Tatendrang los.

Die erste Gruppe durfte zu Florian Retzbach, der Ihnen die technische Hilfe bei Verkehrsunfällen zeigte.
Dabei durften die Kinder mit dem Spreizer und Pedalschneider arbeiten.
Gruppe Zwei wurde von Patrick Retzbach auf einen Löschangriff vorbereitet. Hierbei durften die Kinder mit einem Strahlrohr und der Kübelspritze Fallklappen umspritzen.
Die dritte Gruppe durfte mit Christian Schlör und Claudia Hochwald Drehleiter fahren. Gruppe Vier durfte bei Manuel Hartmann Kupplungsstücke montieren
und einen Golfball durch einen Schlauch transportieren. Die letzte Gruppe machte mit Benjamin Kilian und Marcel Schmieg eine Funkübung.
Michael Beck zauberte den Kindern nach den Stationen noch eine leckere Wurst. Nach ein paar abschließenden Worten erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde.
Als Abschluss wurde den Kindern und den bereits eingetroffenen Eltern noch ein Fettbrand erklärt und gezeigt.
Ein rundum gelungener Tag bei schönem Wetter macht schon jetzt Lust auf nächstes Jahr.
 
 
12345